13.11.2019 - Zwei technischer Einsätze wegen der Schneefälle

Am Mittwoch, den 13.11.2019, wurde die Feuerwehr Götzens zu zwei technischen Einsätzen gerufen.

1. Einsatz:

Um 0:51 Uhr erfolgte die erste Alarmierung mittels Sirene und Pager. Da sich der Einsatzort auf Völser Gemeindegebiet befand, wurde auch die Feuerwehr Völs alarmiert.

Im Verlauf der L12, Götzner Landesstraße, hingen Bäume auf Grund der Schneelast in die Straße und drohten umzustürzen. Sie wurden von der Feuerwehr Völs entfernt. Die Feuerwehr Götzens führte eine Kontrollfahrt durch und konnte um 01:25 wieder ins Gerätehaus einrücken. Von der Polizei wurde die Götzner Landesstraße für den gesamten Verkehr gesperrt.

Einsatzleiter: HBI Matthias Saurwein

Einsatzstatistik:

  • Feuerwehr Götzens mit LFB und 9 Mann, 15 Mann / Frau im Gerätehaus auf Bereitschaft
  • Feuerwehr Völs
  • Polizei

2. Einsatz:

Um 08:06 Uhr erfolgte eine neuerliche Alarmierung! Wiederum wurde mit Sirene (?) und Pager zu einem in die Straße hängenden Baum im Bereich der L12, Götzner Landesstraße, gerufen. Der Einsatzort lag auf Völser Gemeindegebiet, weshalb auch die Feuerwehr Völs alarmiert wurde. Der Baum wurde von der Feuerwehr Götzens entfernt und der Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet. Die Feuerwehr Völs wurde auf Anfahrt storniert. Die Feuerwehr Götzens konnte um 08:35 Uhr ins Gerätehaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Einsatzleiter: LM David Mair

Einsatzstatistik:

  • Feuerwehr Götzens mit TLFA 3000 und 9 Mann sowie 5 Mann im Gerätehaus auf Bereitschaft
  • Feuerwehr Völs
Bericht: HV Bruno Rainer, ÖA Feuerwehr Götzens

Fotos: LM David Mair und HV Bruno Rainer

Starke Schneefälle sorgten für mehrere Feuerwehreinsätze im ganzen Land!

Bilder vom zweiten Einsatz:

<zurück>

 

INFO

Banner

QUICKLINKS

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner