09.04.2019_Brand in einem Gartenhaus

Am Dienstag, den 09.04.2019, wurde die Feuerwehr Götzens um 17:13 Uhr mittels Sirene und Pager zu einem Brand in einem Gartenhaus gerufen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten Passanten bereits eine verletzte Person geborgen und den Brand im Gartenhaus mit einem Feuerlöscher eingedämmt. Mittels Schleifkorbtrage wurde die verletzte Person in einen rauchfreien Bereich gebracht und dem Rettungsdienst bzw. Notarzt zur Erstversorgung übergeben. Zur Abschirmung vor neugierigen Blicken wurde ein Sichtschutz aufgebaut. Parallel dazu führte ein Atemschutztrupp Nachlöscharbeiten im Gartenhaus durch.

Die Feuerwehr Götzens konnte um 18:00 Uhr ins Gerätehaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Einsatzleiter: KDT HBI Matthias Saurwein

Einsatzstatistik:

  • Feuerwehr Götzens mit TLFA 3000, LFB, KLF und 33 Mann / Frau
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Bericht: HV Bruno Rainer, ÖA Feuerwehr Götzens

Fotos: HV Manuel Würtenberger, ÖA BFV Ibk-Land

 

<zurück>

INFO

Banner

QUICKLINKS

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner