30.03.2019 - Tierrettung

Am Samstag, den 30.03.2019, wurde die Kleineinsatzgruppe der Feuerwehr Götzens um 19:20 Uhr zu einer Tierrettung in die Burgstraße gerufen.

Ein Restaurantmitarbeiterin wurde durch verzweifeltes Miauen auf eine Katze aufmerksam, die in einem Dachhohlraum festsaß. Nach dem Entfernen einer Verblechung wurde festgestellt, dass die Katze in einer Maueröffnung feststeckte und sich selbst nicht befreien konnte. Um eine möglichst schonende Bergung durchführen zu können, wurde die Tierärztin Dr. Gabriele Schweighofer gerufen, die die Katze betäubte. Nun konnte mit einem elektrischen Schremmhammer die Maueröffnung vergrößert und das Tier geborgen werden. Die Katze wurde der Tierärztin zur Betreuung übergeben.

Die Feuerwehr Götzens konnte um 21:05 Uhr ins Gerätehaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Einsatzleiter: KDT HBI Matthias Saurwein

Einsatzstatistik:

  • Feuerwehr Götzens mit KDO, LFB und 11 Mann
  • Tierärztin Dr. Gabriele Schweighofer

Bericht: HV Bruno Rainer, ÖA Feuerwehr Götzens

Fotos: HV Florian Nestler

<zurück>

 

INFO

Banner

QUICKLINKS

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner