128. Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 01.03.2019, fand im Gemeindezentrum Götzens die 128. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Götzens statt.

KDT HBI Matthias Saurwein konnte Bürgermeister Josef Singer, BK OBR Reinhard Kircher, AK ABI Ing. Walter Stockner, Gemeindevorstand Armin Singer als Vertreter der Tiroler Versicherung sowie die Ehrenmitglieder OBI Franz Wachter, F-Arzt Dr. Felix Frießnig, HBI Christian Volderauer, HV Manfred Außerlechner und Altbürgermeister Hans Payr begrüßen.

Beim Gedenken an verstorbene Mitglieder wurde an HLM Johann Kapeller und HFM Josef Schmölz gedacht.

Nach dem Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung durch Schriftführer HV Florian Nestler präsentierte KDTSTV OBI Josef Wimmer einen eindrucksvollen Tätigkeitsbericht über das vergangene Jahr und Kassier HV Manuel Gruber einen erfreulichen Kassabericht. Aus dem Tätigkeitsbericht ging hervor, dass im abgelaufenen Jahr bei 62 Einsätzen 544 Einsatzstunden geleistet wurden. Inklusive Übungen, Lehrgangsbesuche an der Landesfeuerwehrschule und sonstige Tätigkeiten wurden gesamt über 7.500 Stunden geleistet.

Im Anschluss wurde die Neuwahl des Schriftführers durchgeführt, da HV Florian Nestler diese Funktion zurückgelegt hat und in Zukunft als Ausbildungsbeauftragter in der Feuerwehr Götzens tätig sein wird. Einstimmig wurde OLM Herbert Rainer zum neuen Schriftführer gewählt.

Armin Singer erläutert als Vertreter der Tiroler Versicherung Unterschiede zwischen der gesetzlichen Unfallversicherung und der der Kollektivunfallversicherung, die von der Tiroler Versicherung speziell für Feuerwehren angeboten wird. Er zeigte sich aber auch beeindruckt vom umfangreichen Einsatzspektrum den den geleisteten Stunden.

BK OBR Reinhard Kircher überbrachte die Grußworte des Bezirksfeuerwehrverbandes. Er gratulierte dem neu gewählten Schriftführer und bedankte sich bei den Bewertern Matthias Saurwein, Josef Wimmer, Günther Riedl und Manuel Abentung die immer bei diversen Bewerben im abgelaufenen vertreten waren.

AK ABI Ing. Walter Stockner lobte den hohen Ausbildungsstand der Feuerwehr Götzens und hob die gute Nachwuchsarbeit hervor. Er sprach auch die prekäre Parksituation bei Feuerwehrhaus Götzens an.

Bürgermeister Josef Singer bedankte sich im Namen der Gemeinde für die geleistete Arbeit und die durchgeführte Haussammlung, deren Erlös in der Höhe von € 33.000,- als Beitrag zur Finanzierung des neuen Tanklöschfahrzeuges an die Gemeinde überwiesen wurde. Er stimmte dem Abschnittskommandanten bei, dass die angesprochene Parksituation nicht zufriedenstellend sei und kündigte an, dass an einer Lösung gearbeitet wird.

KDT HBI Matthias Saurwein kündigte die nächsten Termine, wie Abholung des neuen Tanklöschfahrzeuges, Feuerwehrdisco, Maifest, Florianifeier und Fahrzeugsegnung an. Er forderte alle Mitglieder auf, sich mit dem neuen Fahrzeug intensiv bei Proben und Übungsfahrten auseinanderzusetzen, damit die Einsatzbereitschaft sichergestellt werden kann. Abschließend wurde HV Manuel Gruber ein Geschenk für das bestandene Leistungsabzeichen in Gold überreicht.

Im Anschluss gab es ein gemeinsames Essen, das von den Gerätewarten LM Hannes Fertschnig und LM Fabian Sangl gemeinsam mit HFM Helmut Haller vorbereitet wurde.

Bericht und Fotos: HV Bruno Rainer, ÖA Feuerwehr Götzens

KDT HBI Matthias Saurwein

Schriftführer HV Florian Nestler

KDTSTV OBI Josef Wimmer

Kassier HV Manuel Gruber

Der neu gewählte Schriftführer OLM Herbert Rainer

Armin Singer, Ressortdirektor Vertrieb Tiroler Versicherung

BK OBR Reinhard Kircher

AK ABI Ing. Walter Stockner

Bürgermeister Josef Singer

Anerkennungsgeschenk für das erreichen des Feuerwehrleistungsabzeichens in Gold v. l.:

OBI Josef Wimmer, HV Manuel Gruber HBI Matthias Saurwein und OLM Herbert Rainer

<zurück>

 

INFO

Banner

QUICKLINKS

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner