25.01.2019 - Technischer Einsatz - Heizölaustritt

Am Freitag, den 25.01.2019 wurde die Kleineinsatzgruppe der Feuerwehr Götzens mittels Pager um 13:13 Uhr zu einem technischen Einsatz in die Ostergasse gerufen.

Nach dem Tanken von Heizöl wurde von Hauseigentümern starker Heizölgeruch wahrgenommen und im Keller austretendes Heizöl festgestellt. Beim Betanken war aus einer undichten Tankzuleitung im Bereich oberhalb einer Sauna eine unbekannte Menge Heizöl ausgetreten. Nach und nach sickerte das Öl durch die Isolierung der Sauna und tropfte von der Decke. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich das Öl bereits mehrere Zentimeter hoch auf dem Boden bis in den Vorraum ausgebreitet.

Es wurde ein doppelter Brandschutz aufgebaut, das Öl gebunden und für die Entsorgung in Säcken bereitgestellt. Parallel dazu wurde das Gebäude belüftet. Da dauernd Öl von der Decke der Sauna nachtropfte, musste die Decke inklusive der durchnässten Isolierung teilweise entfernt werden.

Die Feuerwehr Götzens konnte den Einsatz um 15:10 Uhr beenden und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Einsatzleiter: BM Manuel Abentung

Einsatzstatistik:

 

  • Feuerwehr Götzens: KDO-A, TLF-A, LFB und 12 Mann
Bericht und Fotos: HV Bruno Rainer, ÖA Feuerwehr Götzens

Situation bei Ankunft: Öl tropft von der Decke und hatte sich mehrer Zentimeter hoch am Boden ausgebreitet.

Das Öl wurde gebunden und das Gebäude belüftet.

Heizöl hatte sich in der Deckenverkleidung und Isolierung der Sauna gesammelt!

Die Decke und Isolierung musste teilweise entfernt werden.

 

INFO

Banner

QUICKLINKS

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner