09.01.2019 - Rohbaubesprechung TLFA 3000/100

Am Mittwoch, den 09.01.2019, fuhr eine Abordnung der Feuerwehr Götzens zur Rohbaubesprechung für das neue Tanklöschfahrzeug nach Linz zur Firma Rosenbauer.

Bereits am Vortag wurden Geräte und Ausrüstungsgegenstände, die im neuen Fahrzeug eingebaut werden, verladen. Die Abfahrt erfolgte bereits um 05:15 Uhr bei widrigen Witterungsverhältnissen. Beeinträchtigt durch starken Schneefall wurde Linz erst um 10:30 Uhr erreicht. Nach einer ersten Besichtigung des neuen Fahrzeuges und Entladung der mitgebrachten Geräte wurden die Details der Beladung besprochen. Vom Fahrzeugbeschaffungsausschuss wurde gute Vorbereitungsarbeit geleistet und so konnten die Bedadungspläne zügig fixiert werden.

Hier ein paar technische Details zum neuen Fahrzeug:

  • Fahrgestell: MAN 18.340 / 4x4 / TGM
  • Leistung: 250kw (340PS)
  • Antrieb: Permanenter Allradantrieb
  • Schaltung: Automatik
  • Aufbau: Rosenbauer AT 3 Advanced Technology
  • Bezeichnung: TLFA 3000/100
  • Tankinhalt: 3000 Liter Wasser, 100 Liter Schaummittel
  • Pumpe: Kombinierte Normal- und Hochdruckeinbaupumpe NH 35 
    • ND 3500 l/min bei 10 bar
    • HD 400 l/min bei 40 bar
    • Druckschaumzumischsystem Digimatic 22
  • Dachmonitor RM 24

Als Liefer- bzw. Abholtermin wurde der 12. April 2019 fixiert. Nach einer Einschulungsphase wird das neue Fahrzeug am 01.06.2019 gesegnet und in Dienst gestellt.

Bericht und Fotos: HV Bruno Rainer, ÖA Feuerwehr Götzens

Erste Eindrücke vom neuen Tanklöschfahrzeug

Drehfächer, Gerätehalterungen usw. werden auf Basis der Rohbausprechung montiert.

Mitgebrachte Geräte für den Einbau

<zurück>

 

INFO

Banner

QUICKLINKS

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner