Notfall-Defibrillator für Götzens

In Götzens stand bisher kein öffentlich zugänglicher Notfall-Defibrillator zur Verfügung.

Auf Initiative der Feuerwehr Götzens wurde nun ein derartiges Gerät angeschafft. Es handelt sich dabei um einen sogenannten Laien-Defibrillator mit dem - wie der Name sagt - von jedem im Falle eines Herzanfalls rasch und effizient Erste Hilfe geleistet werden kann.

Nach dem Einschalten folgt der Ersthelfer den Sprachanweisung und LED-Grafiken. Nach dem Anlegen erkennt das Gerät selbstständig, ob ein schockwürdiger Zustand vorliegt und weist den Anwender zum Drücken der Schocktaste an. Anschließend leitet das Gerät durch weitere Maßnahmen. Werden innerhalb der ersten fünf Minuten diese Maßnahmen gesetzt, hat das Opfer gute Überlebenschancen.

Folgende Sponsoren ermöglichten die Beschaffung des Gerätes:

  • Mag. Günther Platter von der Vellenberg Apotheke Götzens,
  • Günther Riedl, Firma GR Gebäude-Rundumservice und
  • Harald Mair, Firma Fair Rescue International

Die Feuerwehr Götzens bedankt sich im Namen aller Götznerinnen und Götzner!

Der Notfall-Defibrillator ist in einem beheizten Wandschrank im öffentlich zugänglichen Eingangsbereich der Vellenberg Apotheke, Burgstraße 4, in  Götzens stationiert.

Bericht: HV Bruno Rainer, ÖA Feuerwehr Götzens

v. l.: Harald Mair, Günther Riedl, Mag. Günther Platter und KDTSTV OBI Josef Wimmer bei der Übergabe

Der Notfall-Defibrillator ist im öffentlich zugänglichen Eingangsbereich der Vellenberg Apotheke positioniert.

<zurück>

INFO

Banner

QUICKLINKS

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner