13.05.2018 - Brandeinsatz

Am Sonntag den 13.05.2008 wurde die Feuerwehr Götzens um 03:10 Uhr mit der Meldung "Brand Mehrfamienhaus" mittels  Page und Sirene in die Franz Singer Straße gerufen.

In einem Mehrfamilienhaus war im Dachgeschoß im Sanitärbereich ein Brand ausgebrochen.

Ein Zeitungsausträger hatte Rauchaustritt und Feuerschein im Bereich der Dachgeschosswohnung bemerkt und unverzüglich die Einsatzkräfte alarmiert. Er weckte die Hausbewohner, die sich außer Haus begaben, und bekämpfte den Entstehungsbrand mit einem Feuerlöscher. Durch diesen beherzten Einsatz konnte ein größeres Brandgeschehen mit möglichem Personenschaden verhindert werden.

Von der Feuerwehr Götzens wurde ein Innenangriff mit schwerem Atemschutz vorgetragen. Der Einsatz beschränkte sich auf Nachlöscharbeiten und die Belüftung des Gebäudes.

Von der Gruppe LFB wurde ein ATS-Reservetrupp bereitgestellt.

Die parallel mit der Feuerwehr Götzens alarmierte Drehleiter der Feuerwehr Axams wurde auf Affahrt vom Einsatzleiter storniert.

Die Feuerwehr Götzens konnte um 03:50 Uhr wieder ins Gerätehaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Einsatzleiter: BM Manuel Abentung

Einsatzstatistik:

  • Feuerwehr Götzens mit KDO, TLFA, LFB und 29 Mann
  • Rettungsdienst: 2 Fahrzeuge und 4 Mann / Frau
  • Polizei: 1 Streife mit 2 Mann / Frau
Anwesend:
  • AK ABI Ing. Walter Stockner
  • BGM Josef Singer, Götzens

 

Bericht und Bilder: HV Bruno Rainer, ÖA Feuerwehr Götzens

 

<zurück>

 

INFO

Banner

QUICKLINKS

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner