30.11.2017 - Tierrettung

Am Donnerstag, den 30.11.2017 wurde die Feuerwehr Götzens um 18:35 Uhr zu einer Tierrettung gerufen.

Eine Kuh war im Stall auf den Futtergang geraten und dort ausgerutscht. Wegen der glatten Beschichtung im Futtergang konnte sie nicht mehr selbstständig aufstehen und musste unter Zuhilfenahme eines Radladers und mit Manneskraft ins Freie gezogen bzw. geschoben werden. Dort konnte die Kuh am Asphalt selbstständig und unverletzt aufstehen.

Die Feuerwehr Götzens konnte den Einsatz um 19:30 Uhr beenden und ins Gerätehaus einrücken.

Einsatzleiter: OBI Matthias Saurwein

Einsatzstatistik: Feuerwehr Götzens mit KDO, LFB und 10 Mann

Bericht: HV Bruno Rainer, ÖA Abschnitt Axams und Feuerwehr Götzens

Fotos: BM Manuel Würtenberger, ÖA BFV Ibk-Land

<zurück>

INFO

Banner

QUICKLINKS

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner