01.11.2013 - Brand in Neu Götzens

Am Freitag, den 01.11.2013, wurde die Feuerwehr Götzens um 22:00 Uhr mittels Pager zu einem Brand in Neu Götzens  gerufen – „kleiner Brand im Freien“ so lautete die Pagermeldung.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde ein Brand in der Waschküche im Erdgeschoss eines Mehrparteienwohnhauses mit starker Rauchentwicklung festgestellt. Es wurde sofort ein Löschangriff mit schwerem Atemschutz vorgetragen. Die in Brand geratene Waschmaschine konnte sofort lokalisiert und gelöscht werden. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde die Waschmaschine ins Freie gebracht und die Waschküche belüftet.

Die Besitzerin, die erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher durchführte, wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Roten Kreuz, Ortsstelle Grinsens, zur Beobachtung in das LKH Hall in Tirol gebracht.

 Mögliche Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein, die Schadenhöhe ist unbekannt.

 

Einsatzleiter: KDT HBI Christian Volderauer

 

Einsatzstatistik

Feuerwehr Götzens mit TLFA 3000, LFB, KDOFA, und 24 Mann

Rotes Kreuz Grinzens mit RTW und 3 Mann

Polizei Axams mit 1 Streife und 2 Mann

 

Bericht und Fotos:

HV Bruno Rainer, ÖA Abschnitt Axams und Feuerwehr Götzens

<zurück>

INFO

Banner

QUICKLINKS

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner